Buchtipps - Sachbuch

Als der 46-jährige Protagonist von SEROTONIN, dem neuen Roman des Goncourt-Preisträgers Michel Houellebecq, Bilanz zieht, beschließt er, sich aus seinem Leben zu verabschieden - eine Entscheidung, an der auch das revolutionäre neue Antidepressivum Captorix nichts zu ändern vermag, das ihn in erster Linie seine Libido kostet. Alles löst er auf:...
Bob Woodward, die Ikone des investigativen Journalismus in den USA, hat alle amerikanischen Pra¨sidenten aus na¨chster Na¨he beobachtet. Nun nimmt er sich den derzeitigen Pra¨sidenten vor und enthu¨llt den erschu¨tternden Zustand des Weißen Hauses unter Donald Trump. Woodward beschreibt, wie dieser Pra¨sident Entscheidungen trifft, er berichtet...
"Wie wir sprechen, entscheidet darüber, wer wir sind - auch und gerade in der Politik." Klug, leidenschaftlich und anschaulich geht Grünen-Chef Robert Habeck in seinem neuen Buch dem Zusammenhang von Sprache und Politik nach, erkundet den Unterschied zwischen totalitärer und offener Sprache - und skizziert damit eine Poetik des demokratischen...
Was tun, wenn der Vater an Depression erkrankt? Wer hilft der Familie, damit umzugehen? Eine bewegende Fallgeschichte. Statistisch erkrankt jeder fünfte Deutsche einmal in seinem Leben an einer behandlungsbedürftigen Depression. Dabei geht es nicht darum, dass man sich mal traurig, erschöpft und antriebslos fühlt. Eine Depression ist eine ernst zu...