AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Buchhandlung Krüger


Die nachfolgenden Bedingungen gelten für alle Aufträge, Lieferungen und Leistungen der Buchhandlung Krüger.

1. Preise
Die angegebenen Preise in Euro sind gebundene Ladenpreise. Nicht preisgebundene Bücher und andere Artikel sind mit ihren empfohlenen Preisen angegeben. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist bereits enthalten. Trotz sorgfältiger Überprüfung der Daten sind Irrtümer möglich, für die wir keine Haftung übernehmen. Bindend sind immer die vom Verlag festgelegten Preise.


2. Versand
Der Versand der bestellten Waren ist nach Absprache mit uns möglich. Wir berechnen für Porto und Verpackung den Selbstkostenpreis.

 

3. Bezahlung
Neben der Bezahlung bei Abholung steht Ihnen auch die Möglichkeit des Einkaufs auf Rechnung zur Verfügung. Sie verpflichten sich, den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung zu begleichen. Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, behalten wir uns vor, Mahngebühren in Rechnung zu stellen. Die Kosten für eine Rücklastschrift trägt der Käufer.


4. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum. Die Kosten für eine Rücksendung im Verzugsfall trägt der Käufer.


5. Widerrufsrecht
Verbraucher haben ein gesetzliches Widerrufsrecht. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer  selbständigen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei wiederkehrender Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

 

Buchhandlung Krüger,
Münsterstr.1,

33775 Versmold,

Telefax 05423 43718,

krueger.versmold@t-online.de.


Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei versiegelter Ware (Hörbücher, DVD, Software), wenn die versiegelte Verpackung geöffnet oder beschädigt wurde. Importtitel oder speziell gefertigte Ware (Books on Demand) ist vom Widerrufsrecht ausgeschlossen.
 

6. Datenschutz
Wir speichern und verwenden Daten nur für die Abwicklung des Geschäfts und behandeln alle Angaben vertraulich.


7. Gerichtsstand
Für alle Streitigkeiten aus dem Vertragverhältnis ist, wenn der Besteller Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist oder keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat, Gerichtsort Halle/ Westf.


8. Teilunwirksamkeit
Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung tritt die gesetzliche Regelung.